Ideen

Fotobox zur nächsten Feierlichkeit oder nicht? 5 Gründe, die für eine Photo Booth sprechen!

Es gibt mit Sicherheit einfachere Unterfangen, als eine große Party zu organisieren. Je nach Anzahl der Gäste kann dies nämlich zur wahrhaftigen „Mammut-Aufgabe“ werden. Eine Location finden, Catering organisieren, für ausreichend Getränke sorgen und dabei auch noch das Budget (halbwegs) unter Kontrolle halten! Oft beneidet man den Organisator solcher Feierlichkeit nicht – feiert dafür dann aber umso lieber!

Eine Frage, die sich im Zusammenhang mit der Organisation solcher Feierlichkeiten – vor allem in den letzten Jahren – immer wieder auftut, ist die nach einer Fotobox. Soll man eine Fotobox zur nächsten Party dazu buchen oder nicht? Sind sich eine Photobooth mieten überhaupt noch? Und vor allem: sind Fotoboxen nicht längst schon wieder „out“?

Wir gehen dieser Frage auf den Grund und liefern euch 5 Gründe, die für das Mieten einer Fotobox sprechen! Der Rest der Entscheidung liegt alsdann bei euch.

Photobooth mieten – hierauf solltet ihr unbedingt achten!

Bevor ihr an die endgültige Auswahl der passenden Fotobox für eure Veranstaltung geht, solltet ihr einen weiteren, wichtigen Punkt beachten. Günstig, ist nämlich nicht automatisch gleich besser! Achtet bei der Auswahl auf mehrere Dinge, bspw. die Qualität der Digitalkamera, die Anzahl der Sofort-Ausdrucke und auch darauf, ob bspw. eine „Druck-Flatrate“ im Preis für die Photo Booth inkludiert. Einige Anbieter senden euch auf Anfrage auch entsprechende Hintergründe mit. Bei wieder anderen müssen die Hintergründe separat dazu gebucht werden.

Wer eine Fotobox günstig mieten möchte, der muss nicht automatisch Abstriche in der Qualität machen. Allerdings solltet ihr vorab genau hinschauen, was ihr beim Mieten der Fotobox im Endeffekt alles bekommt. Sicher, ist sicher!

Mit einer Fotobox wird es nie langweilig!

Selbst wenn auf der bevorstehenden Party alles schief gehen sollte: vor eurer Fotobox werden die meisten eure Gäste eine Menge Spaß haben! Photobooth mieten bedeutet nämlich auch, dass man die zum Teil urkomischen Accessoires, die mit einer Fotobox im Regelfall mitgeliefert werden, auf der eigenen Party hat. Wer in der Vergangenheit selbst mal vor einer Fotobox mit diesen Accessoires posiert hat, der weiß, dass hierbei richtig komische Bilder entstehen können!

Sollten die Leute zu Beginn der Party nur wenig Gebrauch von der Photo Booth machen, so lautet die goldene Regel: vor die Box stellen und einfach selbst ein Bild „knippsen“! Sobald die Ersten nämlich ein Bild gemacht haben reiht sich die Schlange an „Fotobox-Fans“ schon von ganz alleine!

Die Sofort-Ausdrucke sind ein ganz besonderes Andenken an die Feierlichkeit!

Im Zeitalter von Smartphones sind klassische Bilder bzw. Bildausdrucke fast schon zu einer „Rarität“ geworden. Mittlerweile haben wir die meisten unserer Bilder entweder auf unserem Smartphone und später auf unserem Laptop. Nur selten macht man sich die Mühe einzelne Bilder ausdrucken zu lassen und diese gar noch einzurahmen.

Umso schöner, wenn eure Gäste auf der nächsten Party ein physisches Bild mit nach Hause nehmen können! Gerade auf Hochzeiten, bei denen auch die Art von Freunde zusammenkommen, die sich nur selten im Jahr sehen, ist dies eine besonders coole Sache.

Eure Gäste lernen sich untereinander besser kennen

Klar: im Regelfall möchte man sich natürlich nur mit Menschen ablichten lassen, die man schon kennt! Trotzdem sorgt eine Fotobox regelmäßig dafür, dass vor der Box neue Bekanntschaften geschlossen werden. Selbst als introvertierter Typ geht man nämlich spätestens dann aus sich heraus, wenn man mit einer bunten Perücke vor einer fremden Person steht und diese einen verschmitzt anlacht. Im besten Fall schießen auch eure Gäste fleißig Bilder miteinander. So haben alle was zum Lachen!

Lästige Wartezeiten gekonnt überflügeln

Auch wenn man es sich nicht wünscht: auf entsprechenden Feierlichkeiten kann natürlich mal etwas schief gehen. Entweder klappt in der Küche nicht alles so, wie es klappen soll. Oder einige der Gäste stehen noch im Stau, was gewisse Programmpunkte nach hinten schiebt. Wie dem auch sei – mit einer Photo Booth mietet ihr euch einen aktiven „Helfer“, der euch bei der Überbrückung dieser Wartezeiten hilft. Einfach kurz auf die Fotobox hinweisen und schon wandern in der Regel die ersten von ihrem Platz vor die Box. Ein lustiger Zeitvertreib, der jung und alt in der Regel gleichermaßen Freude bereitet!

Zu guter Letzt lacht der Veranstalter

Wieso der Veranstalter das letzte Lachen hat? Na weil er die kompletten Bilder am Ende der Party gesammelt, auf einem USB-Stick oder per Onlinegalerie bekommt! So könnt ihr euch die Highlights der Bilder bequem zurechtlegen und unter Umständen sogar euer ganz eigenes Fotoalbum erstellen. Und selbst wenn ihr euch gegen letzteren Punkt entscheidet, habt ihr in jedem Fall eine tolle Erinnerung an eure letzte Feier. Photo Booth sei Dank!